COVID-19: Die wichtigsten Infos und Kontakte

Arbeiterkammer und ÖGB: Hotline und Website für arbeitsrechtliche Fragenwww.jobundcorona.at, Telefon: 0800 22 12 00 80 Mo-Fr ab 9.00 Uhr.

Wirtschaftskammer: „Coronavirus Infopoint“, Telefon: 0590900-4352, E-Mail: infopoint_Coronavirus@wko.at

Bildungsministerium: Informationen und Empfehlungen für Schulen und Eltern

Bundesministerium für Arbeit, Familie und JugendFAQ zu arbeitsrechtliche Fragen (Kurzarbeit), Auswirkungen auf Familien, Sonderbetreuungszeit

Stadt Wien: 24-Stunden-Betreuungs-Hotline für Risikogruppen unter 01 4000 4001 (Unterstützung für ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen)

Hotline für Fragen zu Miliz/Verlängerung des Grundwehrdienst05 02 01
Hotline für den außerordentlichen Zivildienst unter 0800 500 183

Verein für Konsumenteninformation: kostenlose Hotline für Fragen rund ums Reisen (täglich, auch am Wochenende, von 9 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer: 0800 201211

Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus: Informationen zu Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion

 

Infos für Studierende, InteressentInnen und BewerberInnen der FHWien der WKW: www.fh-wien.ac.at

 

Rat auf Draht147
TelefonSeelsorge142
Frauenhelpline gegen Gewalt: 0800 222 555
psychotherapeutische Erstberatungs- und Info-Hotline für seelische Gesundheit: Terminvereinabarung online auf https://www.voepp.at/schnelle-hilfe/

 

Aktuelle Daten weltweit:

 

Radio NJOY 91.3 fm

Radio NJOY 91.3 ist der einzige Ausbildungssender mit einer terrestrischen Frequenz in Wien und steht den Studierenden des Bereichs Journalismus und Medienmanagement der FHWien der WKW zur Verfügung. Die Studierenden erlernen das Radiomachen in Theorie und Praxis im Lehrbetrieb. Die Ergebnisse ihrer Produktionen sind in den Sendungen Kulturcollage und Tonwerkstatt zu hören. Recherche, Inhalt, Themenvielfalt: In der Gestaltung von Radiosendungen im Rahmen von Lehrveranstaltungen und darüber hinaus, liegt der Fokus auf einer objektiven und ausgewogenen Berichterstattung im Sinne der radiojournalistischen Sorgfaltspflicht.

Als Ausbildungsradio gibt es für Studierende natürlich die Möglichkeit, ihre eigenen Sendungen zu produzieren und diese live oder auch aufgezeichnet On Air zu bringen. Ein Beispiel dafür ist die Sendung Open Mic.

Wenn ihr euch dafür interessiert, eigene Sendungen zu erstellen, so freuen wir uns von euch zu hören! Aber wer bei uns Radio machen will, muss Journalismus und Medienmanagement studieren. Falls ihr Interesse habt, aber noch nicht inskribiert seid, findet ihr hier eine Übersicht über die verschiedenen Studiengänge! Infos rund um die FHWien der WKW bekommt ihr im Radiomagazin Campus Leben.

Zusätzlich zu den Studierendensendungen gibt es auch ein Redaktionsteam, das ein buntes Portfolio an Sendungsthemen erstellt. Zu unseren Highlights zählen das Kulturmagazin Art-Beat, das Wissenschaftsradio und die GründerInnen-Sendung Start Me Up sowie die Wien-Sendung #Vienna und natürlich das Musikmagazin Hot `N New.

Infos zum Redaktionsteam findet ihr hier.

Der Ausbildungssender der Fachhochschule
für Management & Kommunikation Wien

NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST