Art-Beat

Published on Mai 1st, 2017 | by NJOY Redaktion

0

Superstars in Wien: Mando Diao!

Die schwedische Kult-Band Mando Diao (Hit „Dance with somebody“) im spannenden Gespräch über den Terror in Stockholm und ihre neue Single „Shake“. – Und zwei Premieren bei „Art-Beat“: Tomas Zierhofer-Kin, der neue Intendant bei den Wiener Festwochen, im Exklusiv-Talk über sein Debüt, das Programm und Hollywoodstar Jude Law, der im Stück „Obsesion“ mitspielt. Außerdem: Ein Newcomer zum ersten Mal im Radiostudio – der kolumbianische Musiker Pablo Rojas stellt seine neue CD vor.

Was für eine Gelegenheit: Die schwedische Top-Band Mando Diao empfängt Moderator Paul Buchacher und Gast-Host Alexius Baldissera, Student am Journalismus-Institut an der FHWien der WKW, im Wiener Altstadthotel zum Exklusiv-Interview über den Terroranschlag in Stockholm, das neue Album und ihre Pläne. Doch „Art-Beat“ bietet in dieser Ausgabe noch viel mehr. – Mit (Noch-?)Bartträgerin Conchita Wurst und den Symphonikern werden am 12. Mai die Wiener Festwochen 2017 am Rathausplatz eröffnet. Neo-Intendant Tomas Zierhofer-Kin, bisheriger Leiter des Donaufestivals, im großen Interview: Wie aufgeregt ist er wegen seines Debüts? Wie ist es ihm gelungen, Filmstar Jude Law, der nun im Kinofilm „King Arthur“ als finsterer Vortigern zu sehen ist, für das Stück „Obsession“ zu bekommen? Wie geht es ihm mit dem Erbe von Vorgänger Markus Hinterhäuser, der jetzt Intendant der Salzburger Festspiele ist? Und er lässt aufhorchen mit der Antwort auf die Frage, welchen Beruf er sich nach seiner Zeit bei den Festwochen vorstellen kann …

Außerdem zu Gast: Der kolumbianische Musiker Pablo Rojas, der in Wien lebt und seine brandneue CD „Latin American Piano Music“ mitgebracht hat. Mehr dazu, wie hart es ist, als Musiker leben zu können, und welchen Wunschsong er sich von seiner Landsfrau Shakira wünscht, ist bei „Art-Beat“ zu hören. Apropos Shakira: Der Popstar hat, zur Freude der Fans, ein neues Album noch für Mai angekündigt. Die erste Single-Auskoppelung ist „Me Enamoré“. – Pablo Rojas Heimat grenzt an Brasilien, das aktuell international im Fokus steht: Die Indigenen in Brasilien kämpfen um das Recht, ihre Gebiete zu erhalten. Vor allem im Amazonas-Gebiet gefährden aber die Holzindustrie und die RinderzüchterInnen mit dem Abholzen der Regenwaldbäume und Landraub die UreinwohnerInnen. In den letzten Wochen kam es vermehrt zu blutigen Attacken, etwa auf Mitglieder des Gamela-Volkes. Auch über das Nachbarland Venezuela und die dortigen politischen Unruhen wird aktuell viel berichtet. BeobachterInnen  gehen davon aus, dass viele Menschen aus Venezuela nach Kolumbien fliehen werden, weil sie sich dort ein besseres Leben erhoffen …

„Art-Beat“ – das Kulturmagazin, Die., 2.5., 17 Uhr, Radio NJOY 91.3. Tune in!

Links:

Mando Diao: http://www.mandodiao.com/

Wiener Festwochen: http://www.festwochen.at/

Pablo Rojas: http://www.pabloandresrojas.at/pabloandresrojas/index.php?id=11

Credit: Pixabay / Public Domain


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • NJOY Livestream


  • Partner

  • Facebook

  • Twitter