Viele Goodies beim Tag der offenen Tür

Written by on 23. März 2016

Wer beim Torwand-Schießen im Rahmen des „Tages der offenen Tür“ an der FHWien der WKW geschickt ist, dem winkt ein offizieller EM-Fußball als Hauptpreis. Der Tag bietet BesucherInnen viele spannende Einblicke in das Studienangebot der einzelnen Institute. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Christof Damböck, Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation an der Fachhochschule Wien, und seine KollegInnen haben derzeit viel zu tun: Es gilt, den Tag der offenen Tür vorzubereiten, der am Freitag, dem 1. April, zwischen 10 und 19 Uhr stattfindet. Mit einigen Instituten gebe es noch Abstimmungsbedarf, was Führungen und die Möglichkeit für BesucherInnen, bei Lehrveranstaltungen „hinein zu schnuppern“, betreffe, so Damböck.

Ein Highlight im EM-Jahr dürfte das Torwand-Schießen im ersten Stock sein: „Das soll eine Auflockerung sein und passt gut, da wir ja auch eine eigene FHWien-Fußballmannschaft haben. Jede/r BesucherIn hat fünf Schüsse zur Verfügung. Wer trifft, kann sich in die Besten-Liste eintragen. Die besten Drei werden verständigt und bekommen Sachpreise“. Als Hauptpreis gibt es einen offiziellen EM-Fußball zu gewinnen.

Was das Institut für Journalismus und Medienmanagement betrifft, bekommen Interessierte Einblicke in das Fernseh- und Radiostudio. Radio NJOY 91.3 sendet live am Tag der offenen Tür zwischen 15 und 18 Uhr und erfüllt die Musikwünsche der BesucherInnen. – Wie sich das Studienzentrum am Haus auf den wichtigen Tag vorbereitet und welchen Geheimtipp – ein Must-See an der FHWien der WKW – eine Studentin für BesucherInnen hat, hören Sie im Beitrag.

Der Beitrag zum Nachhören (zu Beginn erzählt Christof Damböck, Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation, warum am Tag der offenen Tür ein Torwand-Schießen geplant ist):


Credit: FHWien der WKW


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST