„Du musst dir immer selber vertrauen“: Ankathie Koi im Talk bei Art Beat

Written by on 3. September 2019

Vom Jazz-Gesang zum Glam-Pop: Ankathie Koi schwebt seit Jahren wie ein schillernder Paradiesvogel durch die Wiener Musikszene. In ihrer Kunst kultiviert sie ein Faible für Klang und Ästhetik der 80er-Jahre und bleibt dabei trotzdem immer am Puls der Zeit. In Art Beat spricht sie über ihr neues Album „Prominent Libido“.

Ob mit Glitz, Glam und Synthesizer oder ganz dezent am Klavier: Wenn Ankathie Koi auf der Bühne steht, ist das ein Erlebnis. Die in Bayern geborene Musikerin singt, seit sie sechs Jahre alt ist. Später studierte sie Jazz-Gesang und wurde zunächst als eine Hälfte des Wiener Duos Fijuka bekannt. Seit 2014 ist sie Solokünstlerin.

Mitte September (ET: 13.09.) erscheint ihr zweites Album „Prominent Libido“. Im Interview erzählt Ankathie Koi über das Entstehen der neuen Platte, über Erlebnisse, die zu Songtexten wurden, und warum sie sich Gemeinheiten diesmal lieber spart.

Foto: Kerstin Musl


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST