„Best Of Start me up 2017“ – der große Jahresrückblick!

Written by on 11. Dezember 2017

Christoph Varga, „Wirtschaftsredakteur des Jahres“ (ORF), über das Wirtschaftsprogramm der neuen Regierung, Starwinzer und „2 Minuten 2 Millionen“-Juror Leo Hillinger im spannenden Talk, das StartUp „MySugr“, das den „Coup des Jahres“ landete, in dem der Pharmakonzern Roche es übernahm: Bevor wir mit Volldampf ins Jahr 2018 starten, blicken wir auf die Themen und Highlights des Jahres 2017 zurück!

Wie ist das Jahr 2017 für ihn, was das Business betrifft, gelaufen – und was hat er im neuen Jahr vor? Unternehmer Leo Hillinger steht uns im großen „Start me up“-Jahresrückblick Rede und Antwort. Moderator Paul Buchacher und Redakteur Michel Mehle begrüßen die HörerInnen aus dem Studio. Zu Gast im Studio: Martin Wesian vom StartUp Helioz (Trinkwasser-Aufbereitung), der bei der ORF-Show „ÖSTERREich kann“ den Hauptpreis gewonnen hat, und Petra Dobrocka, Mitgründerin von „Byrd“, das zum Logistik-StartUp des Jahres gekürt wurde. Wie blicken sie auf 2017 zurück?  – Außerdem: Christoph Varga (ORF), der „Wirtschaftsredakteur des Jahres“, im Talk über das Wirtschaftsprogramm der neuen ÖVP-/FPÖ-Regierung (u. a. „Wegfall des Beschäftigungsbonus“, flexiblere Arbeitszeiten; im StartUp-Bereich sind „Sandboxes für Unternehmen mit neuen Technologien“ geplant. StartUps, die sich in noch nicht regulierte, neue Gebiete vorwagen, können das tun, ohne rechtliche Konsequenzen in einem bestimmten Zeitraum befürchten zu müssen. – Dem Kulturbereich wiederum hat die neue Regierung fünf Seiten im Regierungsprogramm gewidmet. Dabei auf der Agenda: Die Neuaufstellung der Bundestheater-Holding und eine Museumsreform, Förderung von Kunstschaffenden nach definierten „Qualitätskriterien“ sowie eine Reorganisation des Bundesdenkmalamtes. Die Opposition übt an den „Kulturplänen“ Kritik). Und: Michael Mojzis-Böhm, Gründerin des StartUps „Meine Rede“, ist zu Gast. Gerade in diesen Tagen hat sie viel zu tun, denn für die Chefs/Chefinnen von Firmen schreibt sie u. a. Reden für die Weihnachtsfeiern. Was ist die Herausforderung dabei und welche Pläne hat sie für 2018?

Weitere Highlights, die wir präsentieren: Der Talk mit Fredrik Debong, Mitgründer des StartUps „My Sugr“ (bietet Menschen, die an Diabetes leiden, eine wichtige Unterstützung, etwa bei der Feststellung, wie hoch der Blutzuckergehalt ist). „MySugr“ wurde heuer vom Schweizer Pharmakonzern Roche übernommen. Bis zu 200 Millionen Euro könnte Roche für MySugr bezahlt haben, so wurde es kolportiert. Offiziell wurde freilich über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart. – Ein erfolgreiches Jahr auch für das Wiener StartUp „Playbrush“, mitbegründet von Matthäus Ittner, das vom Wirtschaftsmagazin „Trend“ unter die Top 100 der StartUps des Jahres gewählt wurde. (Anm.: Auch Wikifolio.com findet sich in dieser Liste – Wikifolio war ebenfalls heuer bei Radio NJOY 91.3 zu Gast. Im Talk ging es dabei auch um die Währung „Bitcoins“, über die wegen ihrer starken Schwankungen an den Aktienmärkten viel diskutiert wird. Ein weiteres großes Wirtschaftsthema 2017: Die österreichische Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobile Austria, will den Kabelbetreiber UPC Austria übernehmen und dürfte damit den Markt aufmischen. – Und das Wiener StartUp „Kivu Technologies“ sorgte mit einer Software, mit der es Behörden im Kampf gegen den Terrorismus unterstützen will, für viel Beachtung. Viele Terror-Anschläge prägten auch das Jahr 2017. Die Software stellt eine Netzwerk-Analyseplattform dar, die große Datenmengen in kurzer Zeit verarbeiten und übersichtlich darstellen kann). Star-Investor Hansi Hansmann ist bei  Playbrush eingestiegen. Die Idee, die leidgeprüften Müttern und Vätern das Leben erleichtern soll: Kindern das ungeliebte Zähneputzen schmackhafter machen, indem die Zahnreinigung mit App-Spielen verknüpft wird. Ein Flugzeug bleibt bei einer Spielvariante so lange in der Luft, als die Zähne brav geputzt werden.

„Start me up“ verabschiedet sich in die Weihnachtspause – wir wünschen Ihnen ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr! – Am Montag, dem 8.1.2018, sind wir ab 10 Uhr mit der ersten Sendung im neuen Jahr wieder on Air – und diese Sendung wird ganz besonders spannend …

„Best Of Start me up 2017 – der große Jahresrückblick“ zum Nachhören (Podcast d. Live-Sendung vom 18.12.17, 10 Uhr):

https://soundcloud.com/radio-njoy-91-3/podcast_start-me-up_best-of-2017

Credit: Pixabay


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST