Art-Beat

Andreas Gabalier wollte ihn vor Gericht zerren, aber das ließ das Gesetz nicht zu. Stattdessen gab es eine Menge Publicity für den Rapper und Aktivisten Kid Pex. Diese nutze er auch, um auf wichtigere Dinge aufmerksam zu machen, als Meinungsverschiedenheiten unter Musikern. 

Wie fühlt es sich an, wenn man gerade dabei war, auf Tour zu fahren, und dann in der Isolation festhängt? Der Wiener Singer-Songwriter Josh. findet dafür im Interview ehrliche Worte und beweist jede Menge Galgenhumor. Im Quarantäne-Telefonat spricht er darüber, wie sich sein Leben seit dem Durchbruch mit dem Hit „Cordula Grün“ verändert hat, wie […]

Anne Eck ist Musikerin, Songwriterin und seit einiger Zeit auch Boss bei Silvertree Records. Die Plattenfirma hat die gebürtige Nürnbergerin in Wien gegründet, um ihre eigene Musik herauszubringen. Und hat sie dann geöffnet: für andere Musikerinnen. 

Das Kino ist für viele Menschen immer noch eine große Leidenschaft. Und doch kämpfen viele kleine Kinos ums Überleben. Michaela Englert hat vor 12 Jahren das „Admiral“ im 7.Bezirk übernommen. Art Beat spricht mit ihr über die guten und die schlechten Seiten des Lebens als Kinobetreiberin im Zeitalter der Streamingdienste. 

Sie hegen und pflegen ihren Schweinehund wie andere den Zuchtpudel – und doch haben sie ihn gerade erst wieder überwunden, um ihr viertes Album aufzunehmen.

Er hat Essen gebügelt, mit dem Froschkönig gemeinsam Kampfsport gemacht, und saß als Sonne verkleidet in einer Talkshow. Clemens Haipl ist seit einem Vierteljahrhundert einer der Hauptprojektleiter des Projekt X. Ob im Radio, im TV oder auf der Bühne – den absurden Humor und die Lässigkeit macht ihm und seinen Kollegen so schnell keiner nach. 

Wenn man das Beatboxen schon von der Mama lernt, kann später eigentlich nix mehr schiefgehen. Kathrin Kolleritsch macht Musik, wie andere atmen, singt und spielt seit Jahren in unzähligen Bands. Mit dem Rap-Projekt Kerosin95 wandelt sie* jetzt erstmals auf Solopfaden. In Art Beat sprechen wir über das Texten, über Verantwortung, und darüber, was man tun […]

Wie wird man Regisseur? Wie kommt man an eine der renommiertesten Theaterschulen in Europa? Wie inszeniert man als junger Mensch ein Stück, dass die Verbrechen des Nationalsozialismus verhandelt? All das weiß Thyl Hanscho. Er steht unmittelbar vor dem Abschluss am Max-Reinhardt-Seminar und ist zu Gast in dieser Ausgabe von Art Beat. 


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST