Radiolab

Page: 4

Da heutzutage jeder mit seinem Smartphone fotografieren kann, ändert sich das Berufsbild des Fotografen. Neue Herausforderungen sind durch größere Konkurrenz und gestiegenen Zeitdruck entstanden. Wer gleichzeitig erfolgreich und trotzdem noch gute Qualität abliefern möchte, muss sich anpassen. Finn Niklas Herwig berichtet. Seit 2013 ist der Beruf Fotograf nicht mehr an eine Ausbildung gebunden und jeder darf […]

Ein Leben ohne Augenlicht ist für viele Menschen unvorstellbar. Durch das Projekt „Dialog im Dunkeln“ wird ein Einblick in die Welt eines Blinden oder sehbehinderten Menschen gewährt. Frederik Fischer begleitet Interessierte durch einen Parkour aus Alltagssituationen im Schottenstift auf der Freyung in Wien. Sophia Bach berichtet. Das Projekt „Dialog im Dunkeln“ nahm seinen Ursprung vor 30 […]

Mit der Bürgerkarte bzw. der Handy-Signatur können Österreichs Bürger einfach, schnell und kostenlos die Identität im Internet nachweisen. Beim Anmelden für etliche Services oder als Unterschrift nutzt man die Handy-Signatur ähnlich wie beim e-Banking. Alles was dafür benötigt wird, ist ein empfangsbereites Mobiltelefon. Raphael Braun berichtet. Registrierten Nutzern wird dadurch ein Einstieg in zahlreiche Internetdienste von […]

Coworking Spaces gibt es in Wien immer häufiger. Der Trend des gemeinschaftlichen Arbeitsplatzes  bietet gerade für Start-Ups viele Vorteile. Einige der Wiener Spaces bieten deshalb Unterstützung für innovative, junge Unternehmen an. Hanna Atzwanger berichtet. Arbeiten in guter Gesellschaft macht mehr Spaß und bringt Synergieeffekte. Diese Einstellung führt gerade junge Erwerbstätige öfter in sogenannte Coworking Spaces. Hinter […]

Menschen auf der Flucht verlassen unfreiwillig ihr Zuhause. Denn für ein Leben in Sicherheit lassen sie alles zurück. Laut Genfer Flüchtlingskonvention müssen Staaten, die dem Abkommen beigetreten sind, diesen Menschen Schutz und Grundversorgung anbieten. Asam Badfar berichtet. Sie fliehen vor Krieg oder Verfolgung und nehmen dafür lange und gefährliche Wege in Kauf. Dabei riskieren Flüchtlinge […]

Dort, wo ein elternloser Jude und der Sohn eines SS-Offiziers Jahre nach dem Krieg aufeinandertreffen, da entsteht großes Kino zum Schmunzeln und Nachdenken. Der Dolmetscher von Regisseur Martin Šulík erscheint am 22. Juni 2018 in den österreichischen Kinos und hält, was er verspricht: eine gute Mischung aus trockenem Witz und großen Emotionen. Sara Adelbauer berichtet. […]

Vor genau 100 Jahren machte Österreich einen großen Schritt in Richtung Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau: mit der Gründung der ersten Republik wurde  das Frauenwahlrecht eingeführt. Aber wie sieht es mit der Gleichberechtigung heute aus? Iris Böhm ist dieser Frage nachgegangen. Zahlreiche Frauenbewegungen haben in den letzten Jahrzehnten einiges erreicht. So ist das Arbeiten ohne […]

Um eine Lücke zu schließen hat Dietrich Mateschitz mit seiner Quo Vadis Veritas Privatstiftung Ende 2017 die österreichische Medienplattform Addendum ins Leben gerufen. Addendum, zu Deutsch: „Das, was fehlt“, soll mit investigativen Recherchen einen tieferen Einblick in bestimmte Themen ermöglichen. Michael Chudik hat Addendum besucht. Mit der neuen Investigativ- und Rechercheplattform Addendum möchten Dietrich Mateschitz […]


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST