„Weil es viel zu sagen gibt!“: Kerosin95 im Talk

Written by on 28. Januar 2020

Wenn man das Beatboxen schon von der Mama lernt, kann später eigentlich nix mehr schiefgehen. Kathrin Kolleritsch macht Musik, wie andere atmen, singt und spielt seit Jahren in unzähligen Bands. Mit dem Rap-Projekt Kerosin95 wandelt sie* jetzt erstmals auf Solopfaden. In Art Beat sprechen wir über das Texten, über Verantwortung, und darüber, was man tun muss, damit sich was tut.

 

Fotos: Hannah Fasching


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST