Das Nova Rock 2019

Written by on 14. Mai 2019

Wie jedes Jahr, ist es auch heuer im Juni wieder soweit: das Nova Rock. Schon zum 15. Mal können Festival-BesucherInnen zum, mittlerweile, größten Festival Österreichs fahren. Für die BesucherInnen heißt es wieder vier Tage: Musik in den Ohren, Staub in den Lungen und Alkohol im Bauch. Laura Meczes hat recherchiert.

Das Nova Rock findet dieses Jahr wieder auf den Pannonia Fields im Burgenland statt. Vom 13. bis zum 16. Juni, können MusikliebhaberInnen den Bands des heurigen Line-Ups lauschen. Mit dabei sind Headliner wie die Ärzte, die Toten Hosen, The Cure und Slipknot. Warum das Line-Up genau so ist, wie es ist, erklärt Ewald Tatar. Er ist der Veranstalter des Nova Rock und auch für die Auswahl der Bands zuständig. Tatar erklärt, dass man im Grunde nur sehr wenig Spielraum hat. Die VeranstlterInnen, der österreichischen Festivals, wählen aus einem kleinen Korb, an Bands die gerade verfügbar sind.

Ob einen das Line-up gefällt oder nicht ist Geschmackssache. Nun ist es so, dass es bei einem Festival heutzutage nicht nur um die Musik geht. Denn auch neben der Musik gibt es mittlerweile viele weitere Attraktionen. Sei es ein Riesenrad oder eine Auswahl an Food-Trucks. Für Tatar sind diese Attraktionen eine natürliche Erweiterung des Festivals. Sie sollen nicht die Musik ersetzen, sondern ein gutes Wochenende noch besser machen. Für manche treuen FestivalbesucherInnen, sind nicht alle Attraktionen notwendig. Die Meisten freuen sich allerdings sehr  über die Erweiterung der Optionen.

 

 

Beitragsbild im Text:  ©Heimo Spindler_Nova Rock 9/2018 via barracudamusic


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST