Journalistinnenkongress schärft die Auseinandersetzung

Written by on 13. November 2019

Vor genau einer Woche hat im Haus der Industrie der Journalistinnenkongress stattgefunden. Wir waren natürlich auch mit dabei – und haben uns schließlich gefragt: was heißt es eigentlich Journalistin in Österreich zu sein.

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen hat sich heute Abend Dr.in Ulrike Schöflinger zu uns ins Femality-Studio gesellt. Sie ist freie Journalistin und Pressesprecherin des Journalistinnenkongresses und verrät uns, warum eigentlich „nix fix“ ist.   

Vor Ort haben wir außerdem mit Maria Rauch-Kallat über die Gründung des JOKO gesprochen und Anne Siegel gab uns Einblicke darin, warum in Island alles besser läuft.

 

 


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST