EU: Gleiche Rechte nur für Gurken

Written by on 31. März 2020

In der EU zählen Waren gleich, Menschen aber unterschiedlich. Das kann nicht funktionieren, findet Ulrike Guerot und fordert eine „Republik Europa“.

Im Europa von Ulrike Guerot gibt es kein Österreich, kein Spanien und kein Deutschland mehr. Die Nationalstaaten haben ausgedient. Das bedeutet kein Euro-Budget mehr, das am Nein der Nettozahler scheitert. Kein Flüchtlingsschlüssel der am Widerstand der Visegrad-Staaten bricht. „Die Europäerinnen und Europäer entscheiden gemeinsam über die Politik Europas“, fordert die Politikwissenschafterin Guerot. Warum FPÖ-Wähler trotzdem mit ihr durch das Tor der „RePublik“ gehen würden und was auf dem Weg vom Traum zur Realität noch fehlt, hört ihr im Wissenschaftsradio. ORF-Brüssel-Korrespondent Peter Fritz spricht außerdem zur Realität in Brüssel. Wie wahrscheinlich ist eine „Republik“ aus seiner Sicht?


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST