Thriller-Autor Marc Elsberg zu Gast!

Written by on 11. Oktober 2017

Thriller-Spannung bei „Art-Beat“: Bestseller-Autor Marc Elsberg im Talk über sein aktuelles Buch und die österreichische Politik. Außerdem: Ö3-Moderator Andi Knoll über seine neue TV-Quizshow, die er gemeinsam mit Mirjam Weichselbraun in diesem Herbst moderiert, und TV-Star Klaas Heufer-Umlauf (Mitglied des Duops „Joko und Klaas“) zu seinem spannenden Musikprojekt.  

Mehr als 400 Veranstaltungen und 381 AutorInnen: Das sind die Superlative, die die zehnte Auflage der „Buch Wien“ (Messe Wien, Halle D) auszeichnen, die vom 8. bis zum 12. November viele Literaturfans anlocken wird. Mit dabei sind Stars wie Autorin und Schauspielerin Adele Neuhauser, die Science Busters, Kabarettist Florian Scheuba und die Schriftsteller Robert Menasse (sein Buch „Die Hauptstadt“ wurde mit dem Buchpreis 2017 ausgezeichnet!) & Michael Köhlmeier. Das Highlight in diesem Buch-Herbst! – Kurz vor der „Buch Wien“ am Di., 17.10. (9 Uhr), bei „Art-Beat“ zu Gast: Bestsellerautor Marc Elsberg („Zero“, „Blackout“), der über seinen Thriller „Helix“ rund um das brisante Thema „Gentechnik“, den gerade zu Ende gegangenen Wahlkampf in Österreich und den Hype rund um Jungautorin Stefanie Sargnagel spricht. In der Sendung erinnern wir auch an den großartigen Kinderbuchautor Erwin Moser, der im Alter von 63 Jahren an einer schweren Krankheit in seiner burgenländischen Heimat Gols gestorben ist. Er illustrierte seine Bücher wie „Katzenkönig Mauzenberger“, die alle zu Klassikern geworden sind, selbst und veröffentlichte mehr als 100 Kinder- und Jugendbücher. – Außerdem treffen wir in der Sendung die Musicalstars Elisabeth Engstler und Lukas Perman, die aktuell im Rainhard-Fendrich-Musical „I am from Austria“ in Wien zu sehen sind und mehr darüber erzählen, welche Reaktionen die Aufführungen beim Publikum auslösen & welche weiteren Projekte bei ihnen anstehen. – Eine Woche später, am Di., 24.10. (9 Uhr), gibt sich der deutsche TV-Star Klaas Heufer-Umlauf die Ehre, bekannt durch Shows wie „Joko gegen Klaas“ an der Seite seines Moderationskollegen Joko Winterscheidt. Gemeinsam mit Mark Tavassol, Ex-Mitglied der Band „Wir sind Helden“, hat er das Musikprojekt „Gloria“ gegründet. In der Sendung plaudern Klaas und Mark über ihre musikalischen Pläne, ihre Single „Immer noch da“ und das aktuelle Album „Da“. Außerdem zu Gast: Ö3-Moderator Andi Knoll. Er plaudert mit uns über seine neue TV-Quizshow „Echt jetzt!?“, in der auf launige Weise nach skurrilen Fakten zu Österreich gefragt wird. Und das ist längst nicht alles: In dieser „Art-Beat“-Ausgabe ist auch der deutsche Popstar Max Giesinger bei uns. Nach der Hitsingle „Wenn sie tanzt“ präsentiert er seinen neuen Song „Nicht so schnell“ und spricht mit uns über seine Pläne für das nächste Jahr – er will verreisen, um in Ruhe neue Songs schreiben zu können – und verrät, wie er seinen 30. Geburtstag 2018 auf ganz besondere Weise feiern will.

In der Sendung am 31.10. (Die., 9 Uhr) mit dabei: YouTube-Star Michael Buchinger. Auch er ist heuer auf der „Buch Wien“ vertreten und erzählt uns, was er dort machen wird und mehr über seine spannenden Projekte für 2018. – Außerdem widmen wir uns auf besondere Weise zwei Konzerten, die in diesen Tagen in Österreich für Furore sorgen: Jenem von Adel Tawil, der am Sa., dem 28.10., in Wien auftritt und dem des britischen Superstars James Blunt (31.10. Auftritt in der Bundeshauptstadt). Zu Gast ist die Sängerin „Die Mayerin“, die bereits mit Adel Tawil getourt ist und darüber erzählt, wie es war, Vorband für den deutschen Popstar zu sein. Außerdem sprechen wir darüber, warum James Blunt aus ihrer Sicht so erfolgreich ist und plaudern mit ihr über ihre Singles „Guade Söh“ und „Zwischen Himmel und Erden“. Die Mayerin“ performt zudem live im Studio an der Seite ihres Gitarristen! – Theaterlegende Otto Schenk steht seit 70 Jahren auf der Bühne – heuer feiert er sein Jubiläum! Erst seit wenigen Jahren „dabei“ ist dagegen Burgtheater-Jungstar Marie-Luise Stockinger (Nestroy-Theaterpreis-Nominierung für die Performance im Tschechow-Stück „Drei Schwestern“) und doch gilt sie schon jetzt als eine der wichtigsten Nachwuchsschauspielerinnen. In der Sendung erzählt sie über ihre spannenden Rollen und ob das Ensemble, was den künftigen Burgtheaterdirektor Martin Kusej betrifft, bereits „zittert“ (Kusej hat „große Veränderungen“ angekündigt).

„Art-Beat“ – das trendige Kulturmagazin, jeden Die., 9 Uhr, Radio NJOY 91.3!

Credit: Clemens Lechner


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST