Hotel Sacher: „Das Team entscheidet“

Written by on 6. April 2020

Bis das Hotel Sacher in Wien wieder gut besucht ist, werden Jahre vergehen, sagt CEO Matthias Winkler. Wie er es trotzdem durch die Krise schaffen will.

Im Tourismussektor in Österreich sind 2020 drei Mal mehr Menschen arbeitslos, als im vorangegangenen Jahr. Das Hotel Sacher wird – auch dank großzügiger Unterstützung der Bundesregierung – trotzdem niemanden entlassen. Die Entscheidung ist CEO Matthias Winkler leicht gefallen. „Bei einem guten CEO ist weniger seine Person, als sein Team entscheidend.“

Doch das Traditionshaus setzt zu 90 Prozent auf Gäste aus dem Ausland. Bis die wieder so zahlreich buchen wie vor Covid-19, werden nicht Monate, sondern Jahre vergehen. Welche Entscheidungen sind in dieser Krise essentiell? Und wie wird Covid-19 den Tourismus in Österreich verändern? Matthias Winkler im Talk mit „Start Me Up“.

Foto: (C) Hotel Sacher / Jakob Gsöllpointner


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST