Geburtstag feiern in der Krise: Das Kosmos Theater wird 20

Written by on 5. Mai 2020

Vor 20 Jahren im Mai war es endlich geschafft: Nach einer großen Protestaktion inklusive Hausbesetzung bekam der Verein LINK, gegründet von der Aktivistin Barbara Klein, endlich eigene Räumlichkeiten. Als erste feministische Spielstätte in Wien eröffnete am 15.Mai 2000 das Kosmos Theater im 7.Bezirk. Die Feierlichkeiten zum Jubiläum müssen jetzt ins Netz auswandern. 

Die Quarantäne ist vorbei, aber das Coronavirus beschäftigt die Stadt Wien und alle Menschen und Institutionen darin weiterhin.

So musste das Kosmos Theater in Wien-Neubau sein Programm zum 20. Geburtstag kurzerhand ins Netz verlegen. Das Motto bleibt gleich: „Stay With The Trouble“. Denn mit jeder Menge öffentlichem Trouble fing die Geschichten des Frauenkulturprojekts vor zwei Jahrzehnten an. Ein Gespräch mit Theaterleiterin Veronika Steinböck und Programmdramaturgin Anna Laner über die Gründung, Gegenwart und Zukunft des feministischen Theaters.

Außerdem: Jan Sattlberger vom Rettungsdienst des Roten Kreuz erzählt, wie er und seine KollegInnen den Ausnahmezustand in den vergangenen Wochen erlebt haben.

Fotos: Bettina Frenzel / Kosmos Archiv


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST