Live von der „Langen Nacht der Forschung“: Wissenschaftsradio Spezial!

Written by on 9. April 2018

228.000 BesucherInnen bei der „Langen Nacht der Forschung“ in ganz Österreich – ein neuer Rekord! – Natürlich war auch bei den Hotspots in Wien viel los: Selbst experimentieren, in die spannende Welt der Wissenschaft eintauchen und vieles mehr stand am Programm. Radio NJOY 91.3 berichtete LIVE in einem „Wissenschaftsradio Spezial“: Wir haben uns von den interessantesten Orten der „Langen Nacht“ gemeldet – vom Heldenplatz bis zur Fledermaus-Beobachtungsstelle im Türkenschanzpark.

Redakteur Michel Mehle war im Dauereinsatz – kein Wunder, bei der „Langen Nacht der Forschung“ gab es in ganz Wien BEI FREIEM EINTRITT vieles zu entdecken. So hat er etwa Starmoderator Andreas Jäger, der auf ORFIII die Wissenschaftssendung „Quantensprung“ präsentiert, zum Talk getroffen. Am Wiener Heldenplatz hat er sich umgehört, was bei den kleinen BesucherInnen am besten ankommt. Und mit den VertreterInnen der Technischen Uni Wien und der Uni für Bodenkultur (BOKU) hat er darüber gesprochen, was diese Einrichtungen bei dieser besonderen Nacht anbieten. Die BOKU etwa ermöglichte das Beobachten von Fledermäusen im Türkenschanz-Park.

Im Studio zugeschaltet meldete sich Michel Mehle live von den heißesten Hotspots. – Live bei Moderator Paul Buchacher im Sendestudio zu Gast: Zwei Forschungsgäste. Bernhard Eichwalder sorgte mit seinem früheren Team an der Technischen Uni (TU) Wien für Furore, was eine dehnbare Brücken-Konstruktion betrifft. Und Christoph Fröhlich arbeitet mit dem „Space Team“ der TU an spannenden Raketen-Projekten. Außerdem: Der Talk mit Uni-Wien-Forscher Henning Schluss zu einer Studie, die sich den (islamischen) Kindergärten in Wien widmet. Wie unser Gast das Reizthema „Geplantes Kopftuchverbot in Kindergärten / Volksschulen“ sieht und welche Erkenntnisse er zum Miteinander von Religionen / Kulturen gewonnen hat, hören Sie im Podcast zur großen Spezialsendung (Podcast d. Sendung vom 13.4.18)!

Credit: Pixabay

 


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST