„Lost in The Garden“ – Computerspiele als Startup

Written by on 14. Januar 2019

Julia Murczek führt den Spiele-Entwickler „Lost in the Garden“, der Computerspiele in Österreich produziert. Wie man als Unternehmerin in der Branche erfolgreich wird und was uns auf dem Gaming-Markt erwartet.

Mit „Lightfield“ hat das junge Entwicklerstudio „Lost in the Garden“ einen Meilenstein gesetzt. Das Spiel aus Österreich verkauft sich weltweit auf Playstation, X-Box und PC. Die Gründerin Julia Murczek spricht in Start Me Up über den Werdegang ihres jungen Startups. Außerdem wird der Gameboy dieses Jahr 30 Jahre alt und wir haben eine kleine Challenge für sie vorbereitet.


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST