“Meine Aufgabe ist es, den Herrn Karl zu verteidigen”

Written by on 2. November 2020

In dieser Ausgabe von #Vienna schauen wir hinab in die Tiefen der Wiener Seele:

Der Kabarettist Andreas Vitásek interpretiert das berühmte Ein-Mann-Stück “Herr Karl” von Helmut Qualitinger aktuell im Rabenhof Theater. Im Interview sprechen wir über die Mentalität, die hinter der Figur steht und über die Frage, ob es den Herrn Karl heute so noch gibt.

Außerdem: Die WienerInnen sind grantig und schimpfen viel, sagen die einen. In Wien klingen sogar die Schimpfworte noch charmant, sagen die anderen. Was ist dran an diesen Klischees? Und was sind unsere liebsten Schimpfworte? Das erzählt uns die Germanistin und Schimpfwort-Forscherin Dr. Oksana Havryliv von der Uni Wien.

Fotos: Valerie Loudon


RADIO NJOY 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track

Title

Artist

Background