Mit gesungenem Wiener Dialekt in die Herbstsaison

Written by on 12. Oktober 2017

OpenMic ist nach langer Sommerpause endlich wieder mit neuen Live-Sendungen zurück und startet mit dem Liedermacher-Duo Kraut&Ruabn und mit einer ordentlichen Portion Wiener Dialekt in die Herbstsaison.

Das Liedermacher-Duo aus Wien Kraut&Ruabn singen im Wiener Dialekt über das Leben, welches in Alltagsszenen humoristisch und weit überspitzt thematisiert wird, aber auch über politische und sozialkritische Themen. Dies geschieht oft in politisch inkorrekter Art und Weise – in jedem Fall aber kraftvoll und ausdrucksstark und innerhalb verschiedener Musikrichtungen verpackt.

Hinter kraut&ruabn stehen der „Professor“ David Sporrer und der „Amtsdirektor“ Michael Gamperl. Bei ihrem ersten Aufeinanderprallen im Februar 2016 freundeten sich die beiden an und stellten fest, dass die enorme musikalische Kreativität des Ersten mit der sprachlichen Kreativität des Zweiten harmonierte, was sich in einem Repertoire von mehr als sechzig Liedern niederschlägt, die innerhalb von achtzehn Monaten entstanden sind. Mit der Single „Papa, deine Bock“ treten sie nun aus dem Nikotindunst kleiner Wiener Kellerlokale ins Licht der Öffentlichkeit.

Kommenden Freitag, dem 13.10 ist das Wiener Gesangs-Duo von 18-20 Uhr bei unserer Moderatorin Christina Paul in einer neuen Live-Sendung zu Gast. Mit ihr sprechen sie über ihre Songs, die bevorstehenden Nationalratswahlen, und wer von den Beiden das Kraut und wer die Ruabn ist. Es verspricht ein abwechslungsreicher Abend zu werden inklusive einem kleinen Ausflug in die Austro Pop Geschichte. Tune In!

Fotocredit: Kraut&Ruabn


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST