Art-Beat

Published on Mai 8th, 2017 | by NJOY Redaktion

0

Mr. Song-Contest Andi Knoll im Talk

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen steht unser Song Contest Kandidat Nathan Trent („Running on Air“) auf der Bühne beim Song Contest (ESC) in der Ukraine. Kommt er ins Finale? Wie heikel ist der Song Contest in Kiew, Hauptstadt der konfliktbelasteten Ukraine? Spannende Fragen an den „Romy“-prämierten ö3-Moderator Andi Knoll, der vom ESC für den ORF berichtet. Und: Zum Jubiläum der Rateshow „1, 2 oder 3“ spielen wir eine Runde mit Andi. Außerdem: Schauspielstar Florian Teichtmeister über den Dreh der Nachfolge-Filme zu „Die Toten von Salzburg“.

Ö3-Star Andi Knoll (auch Moderator der „Romy“-Verleihung 2017, im Bild mit Co-Moderatorin Katharina Straßer) ist ein echter Song-Contest-Experte – trotzdem wollen wir sein Wissen ein bisschen testen. Da im Juni die 1000. Folge der beliebten Rateshow „1, 2 oder 3“ (zu Beginn moderiert von Michael Schanze, heute präsentiert von Elton) gezeigt wird, lassen wir Andi zu kniffligen ESC-Fragen mit drei Antwortmöglichkeiten „hüpfen“. Wie viele er richtig beantwortet, ist bei „Art-Beat“ zu hören.

Wie weit kommt unser Kandidat Nathan Trent mit seinem Song „Running on Air“ beim ESC in Kiew, der unter großen Sicherheitsvorkehrungen stattfindet? Wie ernst ist der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, was die russische Kandidatin betrifft? Wie bei „Art-Beat“ berichtet, darf diese Kandidatin nicht am ESC teilnehmen, weil es ihr die Ukraine untersagte. Grund: Die Sängerin war über die von Russland besetzte ukrainische Halbinsel Krim in die Ukraine eingereist, weshalb ihr die Ukraine die Teilnahme verbot. Die ukrainischen Behörden verweigerten zudem bereits mehreren JournalistInnen aus Russland die Einreise zur Berichterstattung über den Wettbewerb. Die BeamtInnen begründeten die Einreisesperren auch hier mit dem Verweis darauf, dass die MedienvertreterInnen zuvor die  Halbinsel Krim besucht hätten. Nun droht beiden Ländern eine ein- oder mehrjährige Song-Contest-Sperre oder eine Geldstrafe, wie die EBU (European Broadcasting Union) mitteilte, die hinter dem ESC steht. – Aktuell ist auch ESC-Siegerin Conchita („Rise Like A Phoenix“) viel im Gespräch: Von Life-Ball-Vater Gery Keszler wurde sie als mögliche Nachfolgerin für die Organisation des Charity-Events ins Spiel gebracht, mittlerweile hat sie aber erklärt, sich nicht in dieser Rolle zu sehen.

Außerdem in der Sendung: Schauspielstar Florian Teichtmeister im spannenden Talk über den Dreh der Nachfolge-Filme zu „Die Toten von Salzburg“ (der erste Teil der Krimireihe wurde mit zwei Romys prämiert). Zudem im Programm von Radio NJOY 91.3: Ein „Art-Beat Spezial“ am 12.5. zum Abschneiden von Nathan Trent beim 2. Semifinale in Kiew und dem großen Finale!

„Art-Beat“, Die., 9.5., 17 Uhr, und „Art-Beat Spezial“, Fr., 12.5., 8 Uhr, Radio NJOY 91.3. Tune in!

Der Podcast zum Nachhören (Sendung vom 9.5.):

 

Credit: ORF/ Hubert Mican


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • LiveStream


  • Partner

  • Facebook

  • Twitter