Multilingual: Xhosa – Sprache mit Klick

Written by on 4. Dezember 2017

Beim Sprache lernen sind Vokabel die eine, Aussprache aber eine vollkommen andere Sache. Bei der südafrikanischen Sprache Xhosa ist das besonders herausfordernd. Bei C, Q und X muss man nämlich Klicklaute einbauen können, ohne über das restliche Wort zu stolpern. Victoria Posch hat mit Primrose Zeinzinger über ihr Herkunftsland und ihre Muttersprache geredet.

Bantusprache – Einst Instrument zur Unterdrückung

Xhosa ist eine von über 2000 afrikanischen Sprachen und Idiomen. Allein in Südafrika gibt es gleich 11 Amtssprachen. Während der Apartheid zählte Xhosa zu den von den Weißen sogenannten Bantusprachen. Indem die schwarze Bevölkerung Südafrikas in den Schulen nur Bantusprachen lernen durften, hatten sie einen bedeutenden Nachteil auf dem Arbeitsmarkt. Eine weitere Maßnahme der Weißen, um die native Bevölkerung zu unterdrücken, war die Einrichtung von sogenannten Homelands – geografisch abgegrenzten Landesteilen, in denen nur Dunkelhäutige lebten. Diese insgesamt zehn Homelands verstärkten die Segregation.

 

Karte Südafrika mit Homelands eingezeichnet

Die zehn südafrikanischen Homelands. Quelle: Htonl auf Wikipedia

Die Menschen hinter der Sprache

Xhosa bezeichnet auch einen südafrikanischen Volksstamm, und zwar den zweitgrößten Südafrikas. Nelson Mandela, dessen Todestag sich am 5. Dezember zum vierten Mal jährt, ist wohl der prominenteste Angehörige der Ethnie. 1967 machte die Musikerin Miriam Makeba die Sprache mit den Klicklauten durch ihren Hit „Pata Pata“ weltweit bekannt. Miriam Makeba war eine der südafrikanischen Eingeborenen, die vor der Apartheid ins Ausland flohen und sich von dort aus gegen sie engagierten. Auch Primrose Zeinziger kam wegen der Apartheid nach Österreich. Sie war verbotenerweise eine Beziehung mit einem Weißen, einem Österreicher, eingegangen.

 

Der Beitrag zum Nachhören:

 

Weiterführende Informationen:

Afrika-Tage Wien

Friends of South Africa in Vienna

Österreichischer Südafrikanischer Club Wien


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST