Nachgefragt: Playbrush, Record Bird und Timebite

Written by on 31. Mai 2018

Playbrush, Record Bird und Timebite sind drei Unternehmen erfolgreicher junger Gründer. In „Start Me Up“ haben sie vor einigen Monaten über ihre ersten Erfolge und große Schwierigkeiten gesprochen. Jetzt laden wir die Gründer noch einmal zu „Start Me Up“ und fragen nach. Was ist gut gelaufen? Wo liegen die Tücken nach einer ersten erfolgreichen Gründung?

Vor einem Jahr hat Matthäus Ittner sein Unternehmen „Playbrush“ bei „Start Me Up“ auf Radio NJOY 91.3 vorgestellt. Jetzt hat er erfolgreich eine Lizenz-Partnerschaft mit dem Unternehmensriesen Unilever und einen Werbedeal mit Pro7Sat1Austria abgeschlossen. Der deutsche Markt steht dem Wiener Unternehmen jetzt offen. Wie es für die Gründer von Playbrush weitergeht und was es für eine erfolgreiche Gründung braucht, erzählt Matthäus Ittner im Nachgefragt-Special bei „Start Me Up“.

Vor einem Jahr hatten wir außerdem Andreas Mahringer vom Musik-Startup „Record Bird“ zu Gast. Und Emir Selimovic, der Gründer des jungen Startups Timebite, der bei unserer Pitch-Challenge Anfang des Jahres unsere Jurorin Kasia Greco von sich überzeugen konnte, besucht uns ebenfalls wieder im Studio. Wie ist es für diese Gründer weitergegangen? Welche Unternehmer konnten einen erfolgreichen Weg einschlagen? In welchen Bereichen ist es für sie jetzt, nach einer erfolgreichen Gründung, schwierig? Wir fragen nach – im Nachgefragt-Spezial bei „Start Me Up“.

Foto: c) Playbrush


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST