Sollen die Reichen für die Krise zahlen?

Written by on 9. Juni 2020

Sollen die Reichen in der Krise zahlen? Ja, sagt Ökonom Oliver Picek. Was dafür spricht und was dagegen. Im Wissenschaftsradio.

Es war das kurze Aufflackern einer Diskussion. Anfang April spricht Vizekanzler Werner Kogler davon, dass Millionen- und Milliardenerben einen „rigorosen Beitrag“ zur die Finanzierung der Krise leisten sollten. Die Diskussion ist schnell verebbt. Außer bei uns. Machen mehr vermögensbezogene Steuern in Österreich Sinn? Ja, sagt Oliver Picek, Chef-Ökonom vom linksgerichteten „Momentum Institut“. Was dafür spricht und was dagegen. Im Wissenschaftsradio.

Foto: c) Ingo Bertramer


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST