Storytelling Festival im MQ

Written by on 7. Juni 2017

Morgen am 8.6. startet das 30. internationale Storytelling Festival bei freiem Eintritt im Wiener Museumsquartier. Künstler aus Brasilien, Dänemark und sogar China erzählen auf ihre spezielle Art Geschichten. Da können schon mal Füße oder Luftballons zu „sprechen“ beginnen. Sarah Riepl berichtet.

Der Teufel, American Sign Language und das iBuch

Kuriose Künstler wie der chinesische Maskchanger Cho Kairin, der wegen seines Talentes sogar für den Teufel gehalten wird oder der taubstumme Amerikaner Peter Cook faszinieren das Publikum. Eine Besonderheit des diesjährigen Festivals ist das „iBuch“. Dabei handelt es sich um ein zwei Meter großes und 1,5 Tonnen schweres Buch aus Holz, das als Bühne aber auch Social Media Kanal fungiert. Schickt man eine Nachricht oder ein Selfie an die Facebook- bzw. Instagram-Seite des iBuches, erscheint der Beitrag auf dem Touchscreen, der an der Rückseite installiert ist.

(c) via storytellingfestival.at

Wenn der Körper mehr sagt als Worte

„Man kann nicht nicht kommunizieren“, sagt Paul Wazlawik. Nonverbal erzählen – das heißt nur mit dem eigenen Körper und in Interaktion mit dem Publikum Situationen zu kreieren. Genau das tut die Gruppe „Belle Etage“. Die clownesquen Figuren „Frida und Fred“ erlauben den Zuschauern ihren Auftritt auf sich selbst bezogen zu interpretieren. Es geht darum sich einzulassen und auch vielleicht den eigenen inneren Clown freizulassen.

(c) via belleetage-stelzentheater.com

Musik, das ist wie Therapie

Zur musikalischen Unterhaltung trägt unter anderem die österreichische Band Chilifish bei. Das sympathische Quartett bietet einen bunten Mix der Musikrichtungen, wobei sie in ihren Texten gerne auch Persönliches verarbeiten. Mit Liedern wie „Fliagn“ erzählen sie Geschichten von sich selbst, die aber jeder auch auf sich beziehen kann.

(c) via chilifish.at

Hier der offizielle Trailer zum Festival:

(c) via storytellingfestival.at

 

WEITERFÜHRENDE INFOS:

Das internationale Storytelling Festival

Foto: (c) via storytellingfestival.at

 


NJOY Radio Wien 91.3fm

Nur wir sind so!

Current track
TITLE
ARTIST